Gemeindeleben

Seelsorge

Euch brennt etwas auf der Seele? Ihr sucht Antworten auf eure Fragen, wollt für euch beten lassen oder einfach nur mit jemandem reden? Meldet euch – wir haben ein offenes Ohr.

Ansprechpartner: Stefan Taubmann

Abendmahl

Einmal im Monat feiern wir zusammen das Abendmahl, teilen Brot und Traubensaft, weil Jesus uns dazu einlädt. Wir machen uns bewusst, dass er für uns gestorben und auferstanden ist und laden jeden dazu ein, der ihn kennt oder kennen lernen will.

Besuchsdienst

Wer krank ist oder nicht (mehr) mobil genug, um vor Ort am Gemeindeleben teilzuhaben, den besuchen wir gern – zu Hause, im Krankenhaus oder anderswo.

Ansprechpartnerin: Gerda Beutel

Taufe & mitgliedschaft

Wir glauben daran, dass wir uns durch die Taufe bewusst für ein Leben mit Jesus entscheiden dürfen. In der Erwachsenentaufe sehen wir ein persönliches Bekenntnis zu Gott.
Auch der Mitgliedschaft in der G26 stellen wir eine bewusste Entscheidung voran. Regelmäßig bieten wir Tauf- und Mitgliedskurse an.

Ansprechpartner: Stefan Taubmann

Kindersegnung

Kinder sind ein Geschenk Gottes. Eltern übernehmen für sie Fürsorge und Verantwortung, durchleben mit ihnen gemeinsam den ersten Lebensabschnitt – eine spannende, intensive Zeit. Ein bis zweimal im Jahr feiern wir einen Gottesdienst, in dem wir den Familien mit Nachwuchs eine Segnung anbieten und für sie beten.

Ansprechpartner: Stefan Taubmann

Jugendsegnung

Teenager haben Fragen – über Gott, das Leben, die Liebe. Auf der Suche nach Antworten erhalten sie im Biblischen Unterricht unseres Landesverbands Impulse, Denkanstöße und Gelegenheit zum Austausch mit Gleichaltrigen. Im Rahmen eines zweijährigen Kurses treffen sie sich jedes Quartal ein Wochenende lang an verschiedenen Orten in Thüringen. Zum Abschluss des Kurses segnen wir die Jugendlichen in einem besonderen Gottesdienst.

Ansprechpartner: Micha Steppan

Trauungen

Verbindlich zusammenleben und Verantwortung füreinander übernehmen – gerne begleiten und segnen wir ein Paar auf diesem Weg. In Ergänzung zur standesamtlichen Trauung ist das gegenseitige Versprechen, das Ja füreinander vor Gott und vor der Gemeinde ein feierlicher Augenblick.

Ansprechpartner: Stefan Taubmann

Beerdigungen

Trotz unserer Hoffnung auf ein ewiges Leben bleiben Tod und Sterben schwierige Themen, denen wir uns gerne entziehen würden. Doch Menschen in Trauer benötigen besonderen Halt und Trost. Eine Trauerfeier, eine würdige Bestattung und seelsorgerliche Begleitung können dazu beitragen.

Ansprechpartner: Stefan Taubmann